„Ein Plädoyer für Unvollkommenheit ohne Betroffenheitsästhetik (…) Entstanden ist eine Ausstellung, die nicht mit Texttafeln belehrt, sondern auf sinnliche Anschauung setzt.“ (Dresdner Neueste Nachrichten, 20.12.2000)

Zum Portal der Aktion Mensch Deutsches Hygiene Museum Dresden
Einleitung
Altaref der Vollkommenheit.
Archiv der Mängel
Darstellungart
Bild & Text
Leichte Sprache
Panorama
Interaktiv